Dr. Almasbegy

Brustimplantate: Meilenstein für Sicherheit und Qualität

Neue US-amerikanische Technologie bietet abgesicherte Mehrfach-Vorteile

MOTIVA ROUND
 
Immer öfter hinterfragen Frauen in letzter Zeit kritisch die Herkunft ihrer Brustimplantate. Zu Recht, denn Brustimplantate müssen heutzutage nicht nur natürlich aussehen, sondern auch hohe Sicherheit bieten.
 
Eine vollkommen neue Generation von Silikon-Brustimplantaten des Herstellers Establishment Labs bietet nun erstmals eine Kombination an innovativen Sicherheitsmerkmalen für Arzt und Patientin:
 
brustimplantateneu
 
Sicherheitsfeature 1: Eine Oberfläche mit spezieller Texturierung (Nanotechnologie), die erstmals gänzlich ohne den Einsatz von Fremdstoffen wie z.B. Salz hergestellt wird, garantiert an allen Stellen des Implantats gleiche Belastungs- bzw. Dehnungseigenschaften. Darüber hinaus sind MOTIVA-Implantate mit dem „Unbreakable Gel“ gefüllt, das auch besonderen Belastungen wie etwa intensivem Sport standhält. Die Patientinnen schätzen das sehr natürliche und besonders weiche Brustgefühl. Darüber hinaus ermöglicht das außergewöhnlich weiche Füllgel dem Chirurgen eine leichtere und sicherere Einbringung des Implantats bei gleichzeitig kleineren Schnitten.
 
Sicherheitsfeature 2: Die innovative Barriere-Technologie „BluSeal“ hat sich als echter Meilenstein entpuppt. Diese Schutzschicht wird bei MOTIVA-Implantaten erstmals als patentierter, blauer Farbindikator umgesetzt. Dadurch kann der Arzt erstmals von außen erkennen, dass diese wichtige Schutzschicht (sie verhindert das Diffundieren von Silikon in den Körper) im Implantat tatsächlich vorhanden und unbeschädigt ist. Bei den zu trauriger Berühmtheit gelangten Implantaten des französischen Herstellers PIP fehlte diese Schutzschicht zur Gänze.
 
Sicherheitsfeature 3: Weltweit einzigartig und ein maximaler Sicherheitsgewinn ist ein winziger Chip im Inneren des MOTIVA-Implantates. Dieser wurde als erster und bisher einziger von der US-amerikanischen Food and Drug Association (FDA) für die Implantierung im menschlichen Körper zugelassen. Er ermöglicht es dem Vertrauensarzt der Patientin, und nur ihm - unter absoluter Wahrung der Datensicherheit - Hersteller, Artikel- und Seriennummer des Implantates von außerhalb des Körpers mit einem Handlesegerät zu erfassen.
 
Sicherheitsfeature 4: Darüber hinaus bietet der Hersteller als einziger weltweit eine erweiterte Garantie für seine Brustimplantate an. Diese deckt im Fall einer nötigen Nachoperation bei speziellen Indikationen die Kosten bis zu einer bestimmten Höhe.
 
Details dazu unter www.motivaimplants.com
 
MotivaLogo

Fragen zum Thema Figur?

Antworten finden Sie unter "Häufig gestellte Fragen". Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular, oder rufen Sie uns an: +43 512 586304

 

Fettreduktion

fettabsaugung1

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Körper zu optimieren...

> weiterlesen

 

Schöne Brust mit Eigenfett

brust aesthet 1

 

Eine schöne, wohlgerundete Brust ist der Traum vieler Frauen. Eine Möglichkeit, sich diesen zu erfüllen ist die sogen. Augmentation mit Implantaten.

 

> hier weiterlesen

 

 

alle news

Cellulite

An Cellulite oder Orangenhaut leiden 90% aller Frauen. Cellulite ist eine Bindegewebsschwäche, die deshalb vor allem Frauen betrifft, weil die Fasern ihres Bindegewebes anders angeordnet sind als beim Mann ...

> weiterlesen

 

 

GESICHT

gesicht

Ein schönes ebenmäßiges Gesicht ist ein Blickfang der besonderen Art. Schnell, strahlend und schön aussehen, das versprechen Behandlungen ...

> Hier Informieren

 

 

HAUT

haut

Schöne Haut ist heute kein Problem mehr. Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten – egal ob Falten, Besenreißer, Tattoos oder Pigmentstörungen.

> hier informieren

"Schönheit ist die Ewigkeit, die sich selbst im Spiegel erschaut."
DJUBRAN CHALIL

Kontakt

+43-512-586304
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer Schönheits-Operationen durchführt, muss dazu die erforderliche Ausbildung haben.

Informieren Sie sich hier über das mit 1.1.2013 in Kraft getretene ÄsthOP-Gesetz
und lesen Sie eine entsprechende Stellungnahme der Österreichischen Ärztekammer

Film

film teaser


Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und unserer Praxis.

> Film ansehen

 

Anfahrt

anfahrt

Dr. Schiwa Almasbegy
Andreas-Hofer-Straße 4
6020 Innsbruck

> Routenplaner

 

Praxis

praxis

Die Praxis Dr. Almasbegy befindet sich in der Andreas-Hofer Straße 4 ...
> mehr lesen